Close

ILLEGALE HELFER

Samstagden 28.10.2017, 16:00−17:00 (Buchmesse, Halle 2, Stand 4 LÄNDER 1 SPRACHE)

ILLEGALE HELFER – eine Debatte über Kunst, Engagement und Aktivismus

Mit: Maxi Obexer und Igor Čoko

Moderation: Ana Pejović

 

Zwischen Aktivismus und künstlerischem Schaffen erstreckt sich das weite Feld der menschlichen Empathie. Viele Schriftsteller, Regisseure, Fotografen, visuelle Künstler stellen ihr künstlerisches Schaffen hintan, konfrontiert mit dem Bedürfnis, einem anderen menschlichen Wesen zu helfen. Ist es dennoch möglich, diese beiden Bestrebungen zu verbinden? Ist es möglich, in der Kunst engagiert zu sein, ohne dies auf Kosten der Kunst zu tun? Ist es möglich, aktivistische Kunst zu schaffen oder bleibt diese unumstößlich im Bereich einer gewöhnlichen Streitschrift? Über all dies und über viele weitere Fragen zum Thema Kunst, Engagement, Aktivismus und menschliche Empathie sprechen mit Ana Pejović die deutsche Schriftstellerin und Aktivistin Maxi Obexer und der Fotograf Igor Čoko.

Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn